Löffelkraut

2,50

Zzgl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Würzige Vitamin C-Quelle in Salaten und gekochten Speisen.

Kategorie:

Beschreibung

Schon bei den Wikingern war das Löffelkraut als Vitamin C-Quelle für den Winter bekannt. Die Ernte der dunkelgrünen Blätter erfolgt vom Sommer bis zum Frühjahr. Sie werden als Gewürz zu Salaten und gekochten Speisen genutzt. Der Geschmack erinnert an Meerrettich und Senf. Löffelkraut wird 25 – 50 cm hoch und überwintert, wenn es bereits im Herbst gesät wurde.

Standortansprüche

Sonnig bis schattig, sehr anspruchslos.

Aussaat

März-Juni oder August – September. Saattiefe: ca. 0,5 – 1 cm.

Keimung

5 – 15 °C, 10 – 20 Tage.

Kultur

In der Anzuchtphase unkrautfrei halten und bei Trockenheit bewässern, da die Blätter sonst sehr bitter werden.

Abstand

30 x 2 cm.

Ernte

Juni – März, kontinuierlich.

Eigenschaften

  • Zulassung:
    • Nicht geregelt