Zucchini Cocozelle von Tripolis (Verte non coureuse d’Italie)

2,9070,00

Zzgl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Frühreife, traditionelle Zucchini mit langen, grün gestreiften Früchten.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Zucchini Cocozelle von Tripolis ist eine traditionelle, anspruchslose Sorte mit langen, grün gestreiften Früchten. Kleinere Früchte können roh als Snack oder im Salat verwendet werden. Weitere Verwendungsmöglichkeiten findet die Zucchini in Gemüsepfannen, als Gemüsepuffer oder -schnitzel, gerieben im Zucchinibrot oder -kuchen oder gefüllt und mit Käse überbacken. Sie kann im Kübel kultiviert werden.

Standortansprüche

Sonniger Standort, warmer, feuchter, nährstoffreicher und lockerer Boden.

Aussaat

Ab Mitte April als Vorkultur oder Direktsaat ab Mitte Mai. Saattiefe: ca. 3 cm.

Keimung

18 – 22 ° C, 7 – 14 Tage.

Kultur

Bei der Direktsaat die Jungpflanzen vor Schnecken schützen. Auf eine gleichbleibende Bodenfeuchte achten.

Abstand

100 x 80 cm.

Ernte

Ab Juni.

Eigenschaften

  • Zulassung:
    • Standardsaatgut
  • Wissenschaftlicher Name:
    • Cucurbita pepo