Dein Einkaufswagen ist gerade leer!

Früh- und Wintersalate

Liebe Gärtner*Innen,
wie Ihr bestimmt schon mitbekommen habt, ist die Nachfrage nach gutem ökologischem Saatgut in diesem Jahr besonders hoch. Dies freut uns natürlich sehr und wir wünschen schon jetzt allen eine tolle und ertragreiche Gartensaison!
Wir bitten um Verständnis, dass wir daher momentan ein paar Tage länger brauchen als üblich - wir geben unser bestes!

Leider sind wegen der stark gestiegenen Nachfrage einige Sorten ausverkauft - der Anbau für 2021 ist bereits geplant!

Mit herzlichem Gruß

Euer Culinaris-Team

Wenn man von Wintersalaten spricht, dann meint man meist Zuckerhut, Endivien oder Feldsalat. Hier haben wir aber etwas anderes für Sie: im Herbst gepflanzte Kopfsalate, mit außergewöhnlich gutem Geschmack, die im nächsten Frühjahr dann frühzeitig zu ernten sind. Kopfsalate sind in jungem Zustand viel robuster, als man ihnen gemeinhin zutrauen würde. Bis vor 50 Jahren war die Salatüberwinterung eine ganz normale Verfrühungstechnik, sowohl im Hausgarten als auch im Erwerbsanbau.

Aus einer breiten Sichtung haben wir Sorten vermehrt, die wir deutlich interessanter finden, als die noch im Handel befindlichen.
Bei allen offensichtlichen Neuerungen, welche uns die Gemüseabteilungen im Supermarkt in den letzten 10 Jahren bei den Salaten uns gebracht haben, wurde etwas Essentielles vergessen. Denn noch immer gilt: Ein wirklich guter Salat wird aus dem eigenen Garten geerntet und frisch zubereitet.